Klimawald Nordhastedt
"Schusterkoppel"

Ein Klimawald wächst in Nordhastedt (Kreis Dithmarschen, Bundesland SH)

 

Dithmarschen, der waldärmste Kreis in ganz Deutschland, hat einen neuen Wald bekommen. KlimawaldNordhastedtDie Landjugend Schleswig-Holstein hat zusammen mit der Stiftung Klimawald etwas Außergewöhnliches geschafft. Sie hat an nur einem Tag in Nordhastedt in einer großen Mitmach-Aktion einen neuen Klimawald gepflanzt. KlimawaldMit Hilfe vieler Hände wurden 2,4 ha neuer Wald angelegt und ein Wildschutzzaun gebaut. Vielen Dank an die vielen Helfer aus Nordhastedt, aus Dithmarschen, die vielen Landjugendlichen aus dem ganzen Land, an die befreundeten Verbände wie die Landfrauen Albersdorf Österdorfer und Nordhastedt und viele mehr. Rund 14.500 Bäume wurden in den Boden gebracht. Dieser Wald ist ein Bürgerwald, der zum Begehen und Verweilen einladen soll.
Gestartet wurde das Projekt mit einem landesweiten Spendenmarathon am 16. Februar 2014 unter Schirmherrschaft des Landtagspräsidenten, Klaus Schlie. Landauf, landab fanden übers Jahr zahlreiche Aktionen statt um Spendengeldern für einen neuen Klimawald, den Landjugend-Klimawald in Nordhastedt, zu sammeln. 

Rund 100.000 € wendet die Stiftung Klimawald auf, um die Fläche zu erwerben, die Bäume anzupflanzen und über die Jahre den Wald zu pflegen.
Klimawald

"14.500 Bäume wurden an einem Tag durch viele fleißige Hände gepflanzt."

Die Landjugend hat mit ihren Untergliederungen landesweit das ganze Jahr im Rahmen eines Spendenmarathons zu den unterschiedlichsten Anlässen Geld gesammelt und so auch einen deutlich fünfstelligen Betrag zusammen bekommen. Über dieses Engagement für den Klimawald und die tatkräftige Unterstützung am Pflanztag selbst freuen wir uns ganz besonders. Dithmarschen ist Deutschlands waldärmster Kreis mit nur etwas mehr als 3% Waldanteil.


Wenn auch Sie neuen Klimawald und damit einen Beitrag zum Klimaschutz möglich machen wollen, senden Sie uns eine Nachricht oder Spenden Sie direkt online.



Stiftung Klimawald
Gemeinsam Zukunft pflanzen.