SAAT - Unsere Idee...

FAKT ist : Jeder von uns produziert CO2!
FAKT ist: Bäume fangen das CO2 wieder ein und binden Kohlenstoff langfristig!
FAKT ist: 6000 Mitglieder, 82 Ortsgruppen in 11 Kreisen zeigen, dass sie anpacken können!

Allen liegt der ländliche Raum Schleswig-Holstein, unsere Heimat, am Herzen. Dass noch viele Landjugendliche dieses Zuhause genießen können, wollen wir gemeinsam sichern, und somit Verantwortung für folgende Generationen übernehmen.

Gemeinsam mit der Unterstützung der Stiftung Klimawald wollen wir unsere Ärmel hoch krämpeln und zeigen was wir können. Aktivieren. Motivieren. Initiieren.

10m2 Laju-Klimawald erfordern 40€ Spende. Darin ist alles enthalten von der Pflanze über den Schutzzaun bis hin zur Pflege der Fläche. Gelingt es uns, einen Hektar Klimawald entstehen zu lassen? Welcher Kreis und welche Ortgruppe schaffen es die meisten m2 zu pflanzen? Wie reagiert die Öffentlichkeit auf dieses Engagement der Landjugend?

Eins steht fest:

Es wird das bisher langlebigste Projekt der Landjugend!

WACHSTUM - Umsetzung...

So geht's:

Sammelt bis zum 15. Nov. 2014 Spenden für den Landjugend-Klimawald, z. B. durch
• Feten fürs Klima (1€ des Eintritts gehen zu Gunsten des Lajuwaldes)
• Benefizveranstaltungen (Ball, Bingo, Jubiläen, Flohmarkt ect.)
• Rent a Laju ("Vermietet" euer Können)
• Sponsoren/Spender aktivieren
• Geschenkgutscheine für den Lajuwald verkaufen oder jemandem eine Fläche widmen

Und was immer euch einfällt, je verrückter desto besser! Infos zu dem Spendenweg findet ihr hier.

Am 15. Nov. 2014 geht es dann zusammen mit Lajus aus dem ganzen Lande an die Spaten und großen Maschinen.

ERNTE - was ihr davon habt...

• Gutes Image „Im Norden verwurzelt“
• Öffentlichkeitsarbeit gemeinsam mit der Stiftung Klimawald
• Große mediale Aufmerksamkeit über das ganze Jahr
• Kontakt zu den Ortsgruppen
• Stärkung der Kreise
• Gemeinsame Pflanzaktion mit anderen Lajus aus dem ganzen Land, mit „Pflanzfete“
• Möglichkeit zur Widmung, z.B. für den eigenen Ort, andere Landjugendgruppen, Personenbeteiligung am Bürgerwald
• Nachvollziehbarkeit des Spendenweges: verfolgt euren Erfolg auf dem Spendenticker unter www.stiftung-klimawald.de/lajuwald