Zustiftung an die
Stiftung Klimawald

Anerkannte Stiftungen sind verpflichtet aus den Erträgen Ihres Stiftungsvermögens den Stiftungszweck nachhaltig zu gewährleisten.

Je größer das Stiftungsvermögen (Welches im Übrigen nie angegriffen oder aufgezehrt werden darf! Dies wird staatlicherseits regelmäßig kontrolliert) desto größer die Erträge (z.B. Zinsen) und damit die Möglichkeiten die definierte Stiftungsidee umzusetzen.

Wenn Sie die Stiftung Klimawald in Form einer Zustiftung unterstützen, werden Sie zum offiziellen Zustifter. Mit Ihrer Zuwendung (in Form von Werten welcher Art auch immer: das kann Geld sein aber auch Flächen, Wald, Immobilien, Wertpapiere usw. usw.) erhöhen Sie das Stiftungsvermögen. Und damit die jährlichen Erträge aus dem Stiftungsvermögen, mit denen ausschließlich der Stiftungszweck der Stiftung Klimawald verwirklicht wird.

Eine Zustiftung wirkt quasi in die Unendlichkeit! Und das durch verpflichtende Zuführung ins Stiftungsvermögen der Stiftung Klimawald − über die daraus resultierenden Erträge − Jahr für Jahr.

Zustiftungen und Spenden an die Stiftung Klimawald können Sie steuerlich geltend machen ("absetzen"). Wir sind vom Körperschaftssteuerfinanzamt Kiel−Nord als gemeinnützige Stiftung anerkannt.

Zustiftungen sind besonders für angedachte große Zuwendungen und Unternehmen interessant.

Wenn Sie Interesse an einer Zustiftung haben, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und danken für Ihre Unterstützung!