Klimawald No. 1, Arpsdorf (SH)

Die Geschichte unserer Klimawälder beginnt in Arpsdorf bei Neumünster. Hier wurde 2011, ein Jahr nach der Gründung der Stiftung, der erste Klimawald gepflanzt und bindet seitdem jährlich Kohlendioxid. Auf dieser Fläche allein mehr als 1.200 Tonnen. Dieser neue Wald ist 1,2ha groß.
Klimawälder sind Bürgerwälder und stehen allen offen. Sie finden diesen Klimawald südlich der Verbindungsstraße zwischen Arpsdorf und Willenscharen. Ca. 500m nach dem Ortsausgang Arpsdorf links abbiegen und rund 600m der Spurbahn folgen. Herzlich willkommen!
Bis zum Herbst 2011 wurde diese Fläche noch landwirtschaftlich genutzt. Im Jahr 2012 begann die Aufforstung durch die Stiftung Klimawald.
Wir danken allen Spendern (insbesondere den SWN) und Unterstützern, die halfen diesen neuen Wald Wirklichkeit werden zu lassen. Der Zaun ist gebaut, die Bäume wurden gepflanzt, der Klimawald wächst und gedeiht.
Wenn auch Sie neuen Klimawald und damit einen Beitrag zum Klimaschutz möglich machen wollen, senden Sie uns eine oder spenden Sie direkt online.

Wenn auch Sie mehr Wald möchten und dem Klima helfen wollen, machen Sie bei der Stiftung Klimawald mit! Ganz einfach mit Ihrer Klimawald-Spende, die bei uns garantiert zu neuem Wald wird. Auch Sie können dem Klima helfen. Lassen Sie zusammen mit der Stiftung Klimawald mehr neue Klimawälder in Deutschland entstehen. Machen Sie mit!