Klimawald No. 7, Nordhastedt Lohkoppel

Der siebte Klimawald wurde in Nordhastedt im Landkreis Dithmarschen gepflanzt. Direkt an einem der wenigen Urwälder Schleswig-Holsteins gelegen, wird dieser Klimawald über die Jahre etwa 2.700 Tonnen Kohlenstoffdioxid aus der Atmosphäre ziehen und im Holz einspeichern.
Die rund 2,7ha große Fläche wurde im Jahr 2015 erworben und konnte drei Jahre später mit einem bunten Mischwald aufgeforstet werden. Einen Großteil macht dabei der Bergahorn aus, doch auch Buche, Vogelkirsche und Birke sind auf der Fläche zu finden. Zusätzlich entsteht am Waldrand ein Blühstreifen, der die Insektenvielfalt Lebensraum und Nahrungsangebot schützt.

Dieser Klimawald ist wie jeder andere frei zugänglich und lädt zum Besuch und Verweilen ein. Wir danken allen, die diesen Wald mit Ihrer Spende oder Unterstützung möglich gemacht haben.
Wenn auch Sie neuen Klimawald und damit einen Beitrag zum Klimaschutz möglich machen wollen, senden Sie uns eine oder spenden Sie direkt online.

Lassen Sie zusammen mit der Stiftung Klimawald mehr neue Klimawälder in Deutschland entstehen. Ganz einfach mit Ihrer Klimawald-Spende, die bei uns garantiert zu neuem Wald wird. Setzen Sie sich für aktiven Klimaschutz ein und unterstützen Sie unsere Arbeit für mehr neuen Wald. Spenden Sie jetzt!