Klimawald Nordhastedt
"Ellervieh"

Ein weiterer Klimawald entsteht in Nordhastedt (Kreis Dithmarschen, Bundesland SH)

Dithmarschen, der waldärmste Kreis in ganz Deutschland, bekommt einen zweiten Klimawald.

 

Im Ortsteil Osterwohld konnte die Stiftung Klimawald eine bislang landwirtschaftlich genutzte Fläche erwerben. Im Frühjahr 2016 wird hier der Klimawald No. 5 gepflanzt. Auf einer Größe von 3,27ha wird die Stiftung Klimawald einen Mischwald pflanzen. Dieser wird bei seinem Wachstum Jahr für Jahr der Atmosphäre Kohlendioxid entziehen und dieses in der zuwachsenden Holzmasse speichern.

Senkenleistung: Allein dieser Klimawald wird über ein Baumleben gerechnet mehr als 3.200 Tonnen Kohlendioxid binden. Das Besondere an diesem Klimawald ist, dass ein bestehender Altwald direkt angrenzt und jetzt spürbar vergrößert wird. Für die Tier und Pflanzenwelt entsteht so ein besonders wertvolles Habitat.

Wenn auch Sie neuen Klimawald und damit einen Beitrag zum Klimaschutz möglich machen wollen, senden Sie uns eine Nachricht oder Spenden Sie direkt online.



Stiftung Klimawald
Gemeinsam Zukunft pflanzen.